The Ultimate Avengers RPG

Dies ist ein Rollenspiel Forum zu der Welt des Marvel Univers. Hier schreiben wir die Geschichte!
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Inplay-Plot
Plot1: Avengers Initiative
Nach dem großen Ausbruch sieht sich SHIELD nun einer neuen Bedrohung gegenüber. Nicht nur dass dutzende Gefangene entfliehen konnten, auch die HYDRA hat nach langem wieder ihr Gesicht gezeigt. Dass die Geheim Organisation eine Supersoldaten Truppe braucht ist nun deutlicher als je zuvor. Doch wie ohne ein Supersoldatenserum?
es gibt auch noch eine alte Idee die aber verworfen wurde, DIE AVENGERS INITIATIVE!
Kann SHIELD die Helden überreden für sie zu arbeiten?





Plot2: Extremis
Es stellt sich heraus dass AIM unabhängig von SHIELD an einem Supersoldatenserum geforscht hat und im Gegensatz zu SHIELD ist das von AIM fertig für den Marktreif.
Einige Interessenten gibt es schon. Ob die Agenten von SHIELD verhindern können dass das Extremisserum in latverianische Hände fällt?


Austausch | 
 

 X-Men Davenport | PEGI 18 IRC Chat RPG

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Ephesus
Gast



BeitragThema: X-Men Davenport | PEGI 18 IRC Chat RPG   Di Dez 30, 2014 7:46 am


X-Men Davenport ist das Erste und bisher Einzigste open World IRC RPG. Gespielt wird im Grunde täglich, mit einem Würfelsystem wird jeder Einsatz zu Nervenkitzel pur. Erlebt ein Erfahrenes Adminteam, einen Storyleiter mit über 10 Jahren erfahrung sowie ein System, wie es dies noch nie gab! Besucht uns auf X-Men Davenport und werdet Teil des einzigen Chat Rollenspiels, das ohne feste Missionszeiten auskommt und beinahe jeden Abend gespielt wird!

„Mutation sind der Schlüssel zu Evolution.“ Dies waren einst die Worte von Professor Charles Xaviers.

Die Evolution war aber jenes was die Welt und die Gesellschaft auf eine Revolution zusteuern liess. Die X-Men bäumten sich unter der Führung von Charles Xaviers auf. Sie stellten sich ihr entgegen und hielten  Mächte wie die Bruderschaft oder die Marauders in Schacht, sie verhinderten, dass Mutanten bekannt wurden.

Jedoch am 31. Juni 2012 wurden die X-Men zu einem letzten Auflehnen gezwungen. Sie erhoben sie gegeben Apocylpse – En Sabah Nur – jenem Urmutanten der Unterwelt, welcher die vier Reiter der Apocalypse zuvor auf die Erde geschickt hatte. In diesem letzten Kampf, in jenem letzten Auflehnen sammelte Jean Grey entfesselte die Phönix in sich und sammelte alle Kraft der damaligen X-Men zusammen… Schüler, Lehrer und Schulleitung, alle sie wurden zu Helden. Sie sind die Helden der Menschheit, doch im Unwissen der Welt was einst an jenem Ort in New York geschah. Apocalypse wurde niedergestreckt und getötet, jedoch ebenso alle Anwohner des Institutes.

Die erste und letzte Verteidigung der Menschheit, welche seit den 50er Jahren die Welt und die Menschheit schützten waren vergangen, doch sollte dies nicht lange anhalten. Von den Urgründern der Institutes Davenport, den neuen X-Men war nur noch Jack Rhodan übrig geblieben, welcher einer sich mit seinen neuen X-Men und damit in der Schulführung von Jolene Rhodan, Zachary Cooper und Isabella Cavines den Mächten entgegen stellten.

Es folgten Kriege gegen Chronos, Anubis, Mandarin und die Chaos Götter. Geister wurden durch ein Phänomen sichtbar und Mutanten wurden bekannt. Für die Welt brach ein neues Zeitalter an, dunkler als viele andere davor. Die Dunkelheit legte sich im Namen der MRB über die komplette Welt und liess die Scarlett Witch zur Verzweiflungstat schreiten: Nie wieder Mutanten!

Sie sprach ihre Worte und die Mutanten verschwanden von der Erde, die MRB war Geschichte und es sollte eine friedliche Zeit folgen. Eine Zeit in der der Hellfire Club und die X-Men in einem Vertrag Verbündete waren, in einem Vertrag bestehend, welcher sich steinigen Zeiten entgegen stellte.

Die X-Men, die letzten Mutanten der Erde, die erste und letzte Instanz vor Bedrohungen der Fraktionen der Erde und Feinden wie den Chitauri… wie wird all dies weiter gehen? Wird die Zusammenarbeit mit der CIA weiter benötigt? Werden die X-Men die Bedrohungen fernhalten und sich den Mächten erfolgreich stellen? Wenn ihr das erfahren wollt, dann meldet euch an und spielt mit in der Welt der letzten Mutanten der Erde!


Leseprobe schrieb:
06[02:17] * &Nayeli_Henrigues nahm das Wasser auf... und atmete mehrmals
tief durch... 01"SANTA MUERTE" sie sprach auf Nahuatl... 01"Göttin der
Liebe, des Glücks, des Schutzes, der Gesundheit, Göttin der Wiederfindung
verloren geglauber Ding." sie trat damit zu den dreien... und kniete
sich neben das Bett von Sandra... 01"Cuaxolotl, Göttin des Herzens.
Ixtlilton, Gott der Heilung und der Medizin.
06[02:17] * &Nayeli_Henrigues 1Chiconahuiehecatl, Schöpfergott aller
Wesen... Camaxtli, mein Führer des Lebens... hört auf meine Stimme,
welche nie versagen wird. Schaut in diesen Moment nieder auf die Erde, an
diesen heiligen Ort der Azteken, meiner wahren Blutlinie. Ihr welche uns
führt, die Hand haltet und welche stetig dahin gleitet, ohne gesehen zu
werden. Santa Muerte, Cuaxolotl, eure Augen sehen, welch
06[02:17] * &Nayeli_Henrigues 1Liebe Sandra in sich führt... ihr seht,
wie Herzen zerbrechen, eine Familie zerbricht... ohne Sandra, dem Kern
aller Herzen, dem Sonnenschein, einem stetigen Lächeln..." sie begann
bereits bei Santa Muerte das Wasser auf Sandras Hals zu giessen...
konzentrierte sich auf ihr Gebet... sie liess sich von nichts ablenken,
nicht den Gedanken, nicht der Angst, nicht einmal ihrem Zittern,
06[02:17] * &Nayeli_Henrigues dem Atem... nichts ausser Sandra, die
Götter, das Gebet und das Wasser sollten da sein, wie in einer TranceZustand...
01"Ixtlilton, schaue auf diesen von Wut und Hass bestraften
Körper, dessen Seele rein ist... sieh herab und hilf ihr in ihrer
dunkelsten Stunde wieder ins Licht der Welt zu treten um sie... einwenig
besser zu machen. Chiconahuiehecatl, du jener, welcher das Leben
06[02:17] * &Nayeli_Henrigues 1schenkt, ich bitte um deinen Segen, die
Heilung und Schenkung eines weiteren Leben für Sandra Sheppard. Camaxtli
du welche meinen Weg führst, sehe wohin mein Weg gehen mag, der Weg
meiner neu gewonnen Familie... der Weg wird dunkel und kalt... ohne den
Kern aller..." sie war nicht wirklich fertig... aber sie suchte nach
Worten... dachte nach... 01"VEREINT EUCH UM EIN LEBEN ZU RETTEN,
06[02:17] * &Nayeli_Henrigues 1welches das Grösste Herz, den grössten
Mut... und eine sanfte Seele besitzt... rettet diesen Engel der Herzen...
bitte. Ich bete zu euch, bitte um Eure Hilfe..." //Bitte...//
01[02:18] <&Sandra_Sheppard> 4<<< [
https://www.youtube.com/watch?v=y_W9wVfaH9I ] Das Gebet von Nayeli...
hallte als Tausendfaches echo von den Wänden wieder... das Wasser glitt
über Sandras Körper, Sandras wunden, es schien, obwohl es wenig war,
nicht aus zu gehen... aber nichts geschah... alles blieb wie es war. War der Glaube nicht stark genug? War die Legende... nur eine Legende, eine
Geschichte von vielen... ein Mythos aus der Bibel, oder von der Kirche
verbreitet, um die Menschen nach etwas suchen zu lassen? Ein
Donnergrollen ging durch die Höhle... war das ein Zeichen? noch immer
geschah nichts... Betete sie nicht fest genug? War der Glaube nicht stark
genug? Die Zeit kam einem vor wie eine Ewigkeit... ehe... da... ein
Funke... ein sanftes... leises leuchten... das Wasser leuchtete, Golden,
Strahlte wie eine Sonne... das Blut began sich zurück zu ziehen, Floss an
ihren händen entlang, wieder in sandras Körper... vermischte sich mit dem
Wasser... ein hoffnungsschimmer... ein Real gewordener Mythos, eine
Wahrgewordene Legende erwachte hier, im Tempel des Sonnengottes zum
Leben... ein uraltes Relikt, tat seine Wirkung, entfaltete seine macht...
an einem Ort einer Uralten, längst vergangenen Zivilisation. War es
Magie? Nein... wenn es Magie wäre, würden die Generatoren dies
verhindern, die Magie entziehen... das hier, war weitaus mächtiger als
einfache Magie... dies war eine spur.... von göttlichkeit, ein Teil einer
Kraft, eines uralten, Machtvollen wesens, welche hier in den Gral
geflossen war, und ihm die Macht verlieh. Langsam sah man wie die Wunden
heilten... wie alles heil wurde... das Blut war weg, selbst die kleider
sauber, nichts zeugte mehr davon dass Hier noch jemand geköpft worden
war. Ein Wunder? Wahrlich, ein Wunder, aber noch Atmete sie nicht, ihr
herz schlug nicht, sie starrte mit dem leeren blick einer toten an die
Decke... mehr wasser floss, floss nun leuchtend, strahlend wie ein
goldener fluss im roten licht der abendsonne in Sandras Mund, nase,
ohren, augen... die Augen beganen ebenso zu leuchten, der Mund...
strahlte, so hell dass es beinahe blendete, ein warmes, wundervolles
Licht, ein hoffnungsschimmer, aber sie regte sich nicht, bewegte sich
nicht... ewige zeiten bis... >>>
06[02:18] * &Sandra_Sheppard Bäumte sich auf, aus dem nichts, schrie
auf... und liess sich fallen... das leuchten verschwand, sie atmete,
rasch, sah an die decke... die augen offen, das herz pochend... der
letzte gedanke, die letzte errinerung war... das zuschneiden der
klinge... der schmerz... alles... jetzt... sie fühlte sich besser als jeh
zuvor... aber es war schockierend... als hätte man sie aus dem
Mutterleibe entrissen und... innert sekunden das leben leben lassen...
sie sah sich verwirrt um... 01"Geschafft? Mission... gelungen?" Sie
stand sichtlich etwas neben sich...
06[02:23] * &Nayeli_Henrigues blieb kniend neben Sandra... sie sah sie
wortlos an... //Ich wusste... ihr lasst uns nie alleine... ich wusste
es... ihr seid immer da... danke... vielen Dank... vielen Dank... // sie
sah zu Castiel, dankbar... mehr als das... sie bekam umso mehr Tränen...
und gab dem Kelch einen Kuss... sie hatte keine Ahnung welchen Kelch sie
in den Händen hielt... aber so dankte sie auch
06[02:23] * &Nayeli_Henrigues ihm... sie erhob sich zitternd.. nur um
sich vor Castiel zu verneigen... und ihm in der Verneigung, wie sie es
gelernt hatte das heilige Objekt zurück zu geben... eine Junge Aztekin,
welche ihrem Priester so gesehen... sein Objekt wieder gab... erheben
würde sie sich erst, wenn er es ihr erlaubte..
06[02:26] * Ivy_Snow sah das ganze mit grossen Augen und überwältigtem
Staunen an hatte auch jetzt noch die verkrampften Hände an Sandras Kopf
gepresst und auch ein par Tränenspuren zeichneten sich auf ihrer Wange ab
als sie sah wie Sandra die Augen aufschlug 01"du lebst!?" entfuhr es
ihr heiser aber glücklich. Sie wusste gar nicht wie sie sich fühlen
sollte nach diesem Wunder das sie hautnah
06[02:26] * Ivy_Snow erlebt hatte. Sie überlegte ob sie die Hände
wegnahm aber die Angst war einfach in ihr das aus irgendeinen Grund der
Kopf noch abfallen könnte, warum auch immer. Fragend schaute sie zu
Castiel ob sie nun loslassen könnte.
Nach oben Nach unten
 
X-Men Davenport | PEGI 18 IRC Chat RPG
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Best of Chat
» Illusion-Chat
» Spezial Chat
» Felisfire Beta
» Federherz is daa

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Ultimate Avengers RPG :: Partner und Reste :: Unsere Freunde-
Gehe zu: