The Ultimate Avengers RPG

Dies ist ein Rollenspiel Forum zu der Welt des Marvel Univers. Hier schreiben wir die Geschichte!
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Inplay-Plot
Plot1: Avengers Initiative
Nach dem großen Ausbruch sieht sich SHIELD nun einer neuen Bedrohung gegenüber. Nicht nur dass dutzende Gefangene entfliehen konnten, auch die HYDRA hat nach langem wieder ihr Gesicht gezeigt. Dass die Geheim Organisation eine Supersoldaten Truppe braucht ist nun deutlicher als je zuvor. Doch wie ohne ein Supersoldatenserum?
es gibt auch noch eine alte Idee die aber verworfen wurde, DIE AVENGERS INITIATIVE!
Kann SHIELD die Helden überreden für sie zu arbeiten?





Plot2: Extremis
Es stellt sich heraus dass AIM unabhängig von SHIELD an einem Supersoldatenserum geforscht hat und im Gegensatz zu SHIELD ist das von AIM fertig für den Marktreif.
Einige Interessenten gibt es schon. Ob die Agenten von SHIELD verhindern können dass das Extremisserum in latverianische Hände fällt?


Austausch | 
 

 Landeplatz und Fuhrpark

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Nick Fury
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 18.05.14

BeitragThema: Landeplatz und Fuhrpark   Mo Jun 02, 2014 5:34 am

Hier stehen die Quinjets und diverse andere Fahrzeuge.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ultimate.forumieren.net
Nick Fury
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 18.05.14

BeitragThema: Re: Landeplatz und Fuhrpark   Fr Jul 04, 2014 11:37 am

Erster Post >>>

Die Laderampe des Quinjets öffnete sich. Langsam schritt Fury aus dem Flugzeug das ihm vom Helicarrier hier her gebracht hatte. Sein erster Blick viel auf den Glasturm der sich vor ihm erhob von ihm aus gingen drei gewölbte Gebäude weg und schienen den Turm stabilisieren zu wollen.
Schon während der Bauphase war der Director von Schild schon öfter hier gewesen. Allerdings wirkte die Insel mit ihren Barracken, Sportplätzen, Landebahnen und dem großen Bürokomplex in der Mitte deutlich anders wenn sie von S.H.I.E.L.D.-Agenten belebt wurde als von verschwitzten Bauarbeitern.
Eine Agentin mit kurzen schwarzen Haaren kam auf den Direktor zu.
"Guten Morgen Sir." Begrüßte sie diesen. "Hill." Begrüßte er sie kurz. "Was gibt es zu berichten." Fragte er Agent Hill während er sich auf den Weg zum Bürogebäudekomplex machte.
Die Agentin berichtete. "Die Büros und Labore sind zum Großteil fertig und Besetzt. 2000 S.H.I.E.L.D.. Weitere 1000 werden in den nächsten Wochen hinzu kommen. Über 100 Fahrzeuge wurden bereits auf die Insel gebracht oder hier hergestellt, darunter Quinjets, Hubschrauber, Jeeps, Geländewagen. In Werkstatt 001 wird an Helicarrier Nr.1.2. gearbeitet. Im Waffe..." "Ja ja Hill, was macht das Supersoldaten Projekt?" Fragte Fury ungeduldig.
"Wir mussten leider den Abteilungsleiter feuern Sir." Fury sah Hill durchdringend an. "Er hatte bezüglich dem Thema seine eigenen Vorstellungen." Erklärte sie kurz und Fury schien diese anzunehmen. "Aber sonst läuft alles wie geplant?" "Nicht ganz Sir." Fury seufzte kurz und Hill berichtete weiter. "Wir haben Probleme mit der Fertigstellung des SSP-Labors. Die Spezialteile wurden noch nicht von Stark Industries geliefert."
Sie waren am Eingang zu deinem der Stützpfeiler-Gebäude angekommen. Fury drehte sich zu seine Stellvertreterin um. "Schicken sie mir Coulson in mein Büro. Um dieses Stark Problem werde ich mich später persönlich kümmern." Dann verschwand Fury,ohne ein weiteres Wort, hinter der automatischen Glastür.

>>> Büro von Direktor Fury
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ultimate.forumieren.net
Black Widow

avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 04.07.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Landeplatz und Fuhrpark   Di Jul 15, 2014 11:02 am

Erster Post

Gespannt stand Tasha am Bus und wartete auf Agent Coulson.
Nachdem Jocaste ihr gesagt hatte sie solle sich bitte für einen Auftrag bereit machen hatte die Rothaarige sich sofort fertig gemacht und hier eingefunden.
Was genau sie erwartete wusste sie nicht, doch sie war sich sicher, dass sie es bald herausfinden würde. Sicherlich würde es wieder etwas interessantes sein.
Seit sie bei S.H.I.E.L.D. angefangen hatte, hatte Natasha die Entscheidung kein einziges Mal bereut. Die Leute hier waren stets freundlich zu ihr, mit Direktor Fury kam sie gut klar und sie erlebte immer wieder spannende Sachen.
Zum tausendsten Mal prüfte die Agentin, ob ihre Armbänder richtig saßen und sie auch sonst alles hatte. Es lag in ihrer Natur, dass sie für alle Eventualitäten gerüstet sein wollte. Besonders bei einem Auftrag, bei dem sie noch nicht genau wusste worum es ging nahm sie lieber ein bisschen mehr, als nötig mit. Diese Angewohnheit hatte ihr bereits mehr als einmal das Leben gerettet.
Ungeduldig trat Tasha von einem Fuß auf den anderen. Sie brannte richtig darauf mal wieder etwas zu erleben.
Die letzten Wochen waren für sie leider eher ereignislos gewesen, weshalb sie es kaum abwarten konnte das Gebäude zu verlassen.
Wer wohl außer Coulson noch dabei sein würde? Sicherlich würde sie es bald erfahren.
Gerade wollte Tasha zum millionsten Mal um den Bus herum laufen, einfach um etwas zu tun zu haben, als sie plötzlich Schritte hinter sich vernahm.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hawkeye

avatar

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 30.05.14
Alter : 22

BeitragThema: Re: Landeplatz und Fuhrpark   Di Jul 22, 2014 2:57 am

Erster Post

Während Agent Barton gerade die letzten Meter bis zum Bus nahm, rückte er noch einmal die Pfeile in seinem Köcher zurecht. Er tat das immer wieder, wie ein Ritual, welches ihm die Nervosität nehmen sollte. Normalerweise war er nicht einfach aus der Ruhe zu bringen, hatte er doch mehr Erfahrung als viele andere Agents bei Shield, aber dieses Mal hatte ihm Jocaste nicht gesagt, um welchen Auftrag es sich handele oder zumindest, wo er denn hinreiste. Das einzige, was er vorher gewusst hatte, war, dass der Auftrag von Agent Coulson geleitet werden würde und, nun da er sie sah, wusste er auch, wer seine Partnerin sein würde. Ein letztes Mal ging er alles im Kopf durch, was er über den Auftrag wusste und schritt dann kurzentschlossen von hinten an die rothaarige Frau heran, die bereits vor dem Bus wartete.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Black Widow

avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 04.07.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Landeplatz und Fuhrpark   Di Jul 22, 2014 7:58 am

Gespannt darauf, wer denn nun eigentlich noch mitkam drehte Tasha sich um.
Beim Anblick des Mannes vor ihr erschien ein Lächeln auf ihrem Gesicht und ihre Anspannung ließ ein wenig nach. Mit ihm würde das Zusammenarbeiten recht einfach werden, so viel war sicher.
„Du bist spät dran“, grüßte sie ihn gespielt vorwurfsvoll, „Ich warte schon seit einer Ewigkeit auf dich.“
„Und Agent Coulson wartet bereits auf sie Beide.“ Erschrocken fuhr Tasha herum. Wie hatte sie bloß den Serviceman nicht bemerken können, der soeben zu ihnen gestoßen war? Wurde ihre Aufmerksamkeit schlechter? Das durfte auf keinen Fall passieren. „Der Agent ist im Teamleiterbüroh und bittet sie ebenfalls dorthin zu kommen“, informierte der Mann sie noch, bevor er sich abwandte und zwischen den Fahrzeugen verschwand.
Mit einer eleganten Bewegung griff Tasha nach ihrer Tasche und drehte sich noch einmal kurz zu Hawkeye um. „Na komm, los geht’s! Wir wollen ihn doch nicht noch länger warten lassen.“

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hawkeye

avatar

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 30.05.14
Alter : 22

BeitragThema: Re: Landeplatz und Fuhrpark   Di Jul 22, 2014 8:12 am

Natascha's fröhlich-freche Art hatte Hawkeye mal wieder zum Lächeln gebracht und seine Nervosität lockerte sich ein wenig. Auch der so plötzlich auftauchende Servicemann, der auch ihn überrascht hatte, beunruhigte ihn nicht weiter. Als er sich endlich in Bewegung setzte, um dem Mann und Natascha in den Bus zu folgen, war letztere schon fast durch die Tür gehuscht. Eilig lief er den beiden nach und ließ die Stimmung, die im gesamten Fahrzeug ernst über alles herrschte, auf sich wirken, während er den beiden kommentarlos zur Tür des Büros folgte. Bevor der Servicemann klopfen konnte, stupste er Natascha noch kurz mit dem Ellenbogen an und setzte eine lustig-ernste Miene auf. "Es tut mir soooooooo leid, dass ich dich habe warten lassen", sagte er mit einer so gekünstelten Übertriebenheit, dass sie beinahe aus der Luft zu greifen war, "Kannst du mir dieses Vergehen noch einmal verzeihen?" Er grinste sie an und endlich hob der Mann die Hand um an die Tür zu klopfen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Black Widow

avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 04.07.14
Alter : 20

BeitragThema: Re: Landeplatz und Fuhrpark   Di Jul 22, 2014 8:31 am

Natürlich war ihr nicht entgangen, dass Clint ein Stück hatte rennen müssen, um sie ein zu holen. Der Gedanke zauberte erneut ein kleines Lächeln auf ihr Gesicht, welches Tasha bis zum Einsteigen beibehielt.
Im Bus angekommen sah sie sich erst mal um. Jedes Mal aufs Neue war sie erstaunt, wie groß dieses Gefährt und wie luxuriös die Ausstattung war.
Während sie dem Serviceman folgte, hatte die Rothaarige genug Zeit sich in aller Ruhe umzusehen und ihre Umgebung in sich auf zu nehmen. An den Schritten hinter sich konnte sie hören, dass auch ihr Partner wieder zu ihnen gestoßen war. Fast hätte sie bei seiner Frage ein wenig lachen müssen, doch Tasha gelang es ein einigermaßen ernstes Gesicht aufzusetzen. „Nun, dass muss ich mir aber nochmal gut überlegen. Meine Vergebung muss man sich schon verdienen.“

>>> Bus/Teamleiterbüro
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hawkeye

avatar

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 30.05.14
Alter : 22

BeitragThema: Re: Landeplatz und Fuhrpark   Di Jul 22, 2014 8:42 am

Er hatte den kurzen Anflug eines Lachens auf ihrem Gesicht gesehen und zog sich ein wenig in die Schatten zurück, damit sie sein breites Grinsen nicht sehen konnte. Leise, sodass nur sie ihn hören konnte, murmelte er: "gut gebrüllt, Löwin" dabei achtete er darauf, dass der Servicemann ihn nicht hören konnte. Sarkasmus und Geplänkel waren vor ernsten Einsätzen nicht immer gern gesehen und dies schien ein ernster Einsatz zu werden, denn Coulson - wer sonst sollte sich nach der Nachricht, die er erhalten hatte, in dem Raum befinden - hatte sich auch nach dem Klopfen viel Zeit genommen , um die Tür zu öffnen. Kurz bevor das Schweigen des Servicemannes und das Warten Clint wieder nervös machen konnte, durften sie das Büro betreten.

>>> Bus/Teamleiterbüro
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nick Fury
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 18.05.14

BeitragThema: Re: Landeplatz und Fuhrpark   Do Nov 20, 2014 1:50 am

Furys Büro >>>

Nach dem er nun wusste dass Hydra mit mischte, hatte die Sache eine neue Priorität. "Hill ich werde mir die Sache selbst ansehen. ..." Sprach Fury als er den Fahrstuhl betrat. "... Sie halten hier die Stellung."
"Ja Sir." Kam es aus dem Kommunikationsgerät.
Während er mit dem Fahrstuhl hinunter fuhr beschäftigten Fury einige Fragen. Er wollte nicht glauben dass jemand hier für Hydra arbeitet. Klar würde er jeder Spur nachgehen und wehe dem der sich als schwarzes Schaf enthüllt, aber es schien ihm unmöglich. Dann blieb nur die Möglichkeit dass Hydra auf altmodischen Weg an SHIELD Einsatzdaten gelangt ist. Aber dass war eben so unvorstellbar. Stark hatte Jucaste entworfen und wenn sich jemand mit Hackerschutz aus kennt dann er. Das musste Fury dem Milliardär zugesehen. Selbst SHIELD hatte es noch nicht geschafft sich bei Stark einzuhacken. Darum war es die Richtige Entscheidung gewesen Stark mit der Programmierung des Haussystems zu beauftragen. Doch das bedeutet dass nur Jemand der so schlau ist wie Stark ist, sich die Daten beschafft haben konnte und dieser Jemand hat die Daten an Hydra weiter gegeben.
Das gefiel Fury gar nicht. Es war also ein neue Spieler auf dem Platz.
Kurz bevor der Fahrstuhl unten ankam, setzte Fury noch einen Funkspruch ab. "Coulson, sie sind immer noch nicht gestartet. Dann bleiben sie wo sie sind, ich komme vorbei, sorgen sie solange dafür dass die Kostümierten nicht verschwinden. Verstanden?!"
Auf dem Landeplatz angekommen, machte sich der Director direkt auf den Weg zu einem Quin-Jet. Das Strike-Team das dort gerade einstieg, sah in nur verwirrt an. Dann schloss sich die Ladeluke des Luftfahrzeugs und machte sich auf den Weg in Richtung Rikers.

Rikers Landebahn >>>
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ultimate.forumieren.net
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Landeplatz und Fuhrpark   

Nach oben Nach unten
 
Landeplatz und Fuhrpark
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Ultimate Avengers RPG :: Wollen sie mich in die Welt zurück holen? :: Triskelion S.H.I.E.L.D. Hauptquatier-
Gehe zu: